Montag, 9. April 2012

Das neue Sortiment von Alverde - Teil 2

Hey Mädels,

habt ihr Ostern heil überstanden? Wir haben Ostern zu Hause verbracht und nun ist auch wieder gut mit Feiertagen =) Heute habe ich meinen Eindruck vom alverde liquid Rouge und dem Nagelöl für euch.



Liquid Rouge
alverde Liquid Rouge mit Hibiskusextrakt verleiht den Wangen einen Hauch von Farbe für ein natürlich strahlendes Aussehen. Die flüssige Textur mit Aloe Vera lässt sich einfach anwenden

Das Rouge ist in 2 Farben erhältlich: Nr. 10 lovely pink und Nr. 20 dark apricot. Ich stelle euch heute die Farbe Nr. 20 dark apricot vor. Die Konsistenz des Rouges ist sehr flüssig und es sollte schnell eingearbeitet werden, da es schnell trocknet. Hat man einmal nen Fehler beim auftragen gemacht, hilft nur noch Abschminken. Die Anwendung ist unkompliziert, ich gebe als erstes einen erbsengroßen Klecks auf meinen Handrücken um es dann mit meinem Finger sanft und zügig auf meinen Wangen aufzutragen. Tragebilder reiche ich gerne nach wenn ihr wollt =) Das tolle an dem Rouge ist das es weder Schimmer- noch Glitzerpartikel enthält und somit eurem Gesicht einen natürlichen Hauch von frische verleiht. 

 Das Rouge ist auch für die Lippen geeignet, welches sie auf natürlicheweise betonen soll. Bei mir erkennt man keinen Unterschied zu meiner natürlichen Lippenfarbe.

In der Tube sind 15 ml enthalten und es kostet 2,95€ 



Nagelpflegeöl
Aprikosenkernöl und Sanddornextrakt schützen und pflegen Nägel und Nagelhaut und verleihen eine glänzende, geschmeidige Nageloberfläche. Sanddornextrakt wirkt reizlindernd sowie ausgleichend und bindet Feuchtigkeit. Vegan.
10 ml: 2,45 €
 
Ich trage das Öl mit dem Pinsel auf die Nagelhaut und auf den Nägeln auf, lasse es dann kurz einwirken und massiere es anschließend in die Nagelhaut ein.
Besonders der Geruch  ist ok und stört mich nicht. 
Man bemerkt sofort einen direkten Unterschied. Die (trockene) Nagelhaut wird sofort weich und die Nägel glänzen sehr schön und sehen gepflegter aus.
Ich benutze es vor der Maniküre oder über nacht bei rissiger/trockener Nagelhaut.
Damit die Bettwäsche nicht drunter leidet einfach ein paar Baumwollhandschuhe
 z.B. von p2 überziehen.



Kommentare:

  1. Erst einmal frohe Ostern!

    Ich hab letztens im dm mal das Rouge getestet und bin dabei gar nicht mit klargekommen... Schade, darauf hatte ich mich nämlich schon gefreut.
    Aber das Nagelöl werde ich mir vielleicht einmal angucken :)

    LG Melli

    AntwortenLöschen
  2. ich glaub ich probier mal das rouge. hab mich jetzt erstmals an eines in mousse textur rangewagt und bin absolut begeistert, evtl geht dann auch dieses ganz gut für mich ^__^

    AntwortenLöschen