Donnerstag, 5. April 2012

Das neue Sortiment von Alverde - erste Eindrücke Teil 1

Hey ihr lieben,

nach kurzer Blogpause bin ich nun zurück. Auch ich gehöre zu den glücklichen Bloggern die ein Päckchen mit 11 Produkten aus dem neuen Alverde Sortiment erhalten haben. Ich war total überrascht un hätte nicht damit gerechnet =) naja denn komm ich mal zum wichtigen Teil. Dem Inhalt und meinem ersten Eindruck.




Auch, wenn ihr es sicher schon auf vielen anderen Blogs gesehen habt, hier 
sind nochmal die Produkte, die ich testen darf:



  •  alverde Augenbrauengel 01 Blond
  • alverde Augenbrauengel 02 Braun
je 3,95€
mit Jojobaöl
Vegan

 Ich habe bis jetzt noch nie Augebrauengel getestet und war
echt positiv überrascht. Meine Augenbrauen sin von natur aus schon 
dunkel und da habe ich mich mal an das braune gewagt, aber das 
war viel zu dunkel. Meine Augenbrauen sahen aus wie dunkle
 Balken...ganz schrecklich. 
Das für blond dagegen passt perfekt.



  • alverde Gebackener Duo-Bronzer 10 Light Bronze
  • alverde Gebackener Duo-Bronzer 20 Sunny Bronze
je € 3,95 
 Mit pflegendem Jojoba- und Macadamiaöl

 oben 20 Sunny Bronze
unten 10 Light Bronze

Ich bin ein kompletter Bronzerneuling und bin echt begeistert von dem 
light Bronze, er ist super zum konturieren geeignet und glitzert nicht so stark. 
Ich hab ihn bis jetzt nur unter den Wangenknochen benutzt, habt ihr Tipps wie ich ihn noch benutzen kann? Die andere Nuance ist mir zu dunkel. 


  • alverde Loser Puder Transparent
  • alverde Camouflage Anti-Rötung
  • alverde Natural Light Make-up 20 Golden Amber


 
Transparent Puder
€ 3,95
Ohne Talkum -Vegan
getestet habe ich es noch nicht, da ich im Moment noch das 
von essence benutze.



Camouflage Anti-Rötung
€ 3,45
 Mit Sonnensteinpulver -Vegan
Die Camouflage ist leider gar nichts für mich, ich habe zwar ab und zu morgens
ein paar Rötungen im Gesicht, aber die Camouflage betont die feinen Härchen in 
meinem Gesicht und hinterlässt einen grünen Schimmer.


Natural Light Make-up
Leichte Textur mit Aloe Vera und Sheabutter - Vegan
Erhältlich in den Varianten:
10 light ivory
20 golden amber (meins)
30 cold beige
30 ml: € 3,45
Ich dachte erst die mittlere Nuance wäre für mich Blassschnute
zu dunkel, aber nein sie passt perfekt zu meinem Hautton. Sie deckt zwar nicht 
stark, aber da ich fast keine Unreinheiten habe ist sie echt ideal. Die Foundation wirkt 
total natürlich und es sieht nicht so aus als würde ich Make up tragen. Das einzige was mich an ihr stört ist der Geruch, aber der verfliegt sehr schnell.

Mascara Nothing but Volume
€ 3,95
Mit wertvollen Bio-Ölen - Vegan
Ich komme mit diesen Bürstchen überhaupt nicht klar. Kann dazu also auch 
nicht sagen ob sie hält was sie verspricht. 

Lidschattenbasis
15 ml: € 2,45
Die Base ist nicht neu im Sortiment habe sie aber nie gekauft, da ich bis jetzt echt zufrieden mit meiner von rdl young war. Die Konsistenz ist recht flüssig, daher wird die  Dosierung für einuge recht schwierig sein.  Ich komme damit sehr gut klar. Der Auftrag klappt ohne Problem und  die Base zieht sehr schnell ein. Sie enthält weder Schimmer noch Glitzer. Was ich richtig gut finde ist das schon 1 kleiner Tropfen für beide Augen reicht, also sie ist sehr ergiebig. Jetzt aber zum wichtigsten Punkt, den eine Base erfüllen muss....sie intensiviert die Farbe wirklich toll und hält um die 12 Stunden. Ich habe sie nun in 7 Tagen 6 mal benutzt und konnte nichts negatives feststellen. Ich habe auch noch einen vergleichsswatch für euch.

geswatcht habe ich den hellen Ton aus dem
leider nicht mehr erhältlichen essence all time favourite duo.


 oben ohne Base
mitte rdl young Base
unten alverde
Hier noch ein Detailbild 
 
Ich glaube das Bild spricht für sich =) 

in den nächsten Tagen stelle ich euch das Liquid Rouge und das Nagelöl vor


Kommentare:

  1. Sehr cool ,Glückwunsch! Finde die Duo Bronzer sehr gut ,hab einen davon ,den gab es voriges Jahr in einer LE :)

    LG<3

    AntwortenLöschen
  2. Hei soll dein Blog vielleicht vorgestellt werden ?
    hier der Link zur Aktion:
    http://beautyfairy01.blogspot.de/2012/04/soll-dein-blog-mein-blog-der-woche.html

    AntwortenLöschen